AGB Webhosting

Geschäftsbedingungen Webhosting

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Webhosting §1 – Allgemeines Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, darf Communicationgroup.eu die ihm obliegende Leistung auch von fachkundigen Mitarbeitern oder Dritten erbringen lassen. §2 – Urheberrecht Der jeweilige Benutzer versichert ausdrücklich, dass die Bereitstellung und Veröffentlichung der Inhalte der nach seinen Informationen für ihn von Communicationgroup.eu erstellten Webseiten oder gehosteten Internetangebote weder gegen deutsches noch gegen ein hiervon gegebenenfalls abweichendes Heimatrecht, insbesondere Urheberdatenschutz und Wettbewerbsrecht, verstößt. Communicationgroup.eu behält sich vor, Seiten, die inhaltlich bedenklich erscheinen, von einer Speicherung auf seinen Servern auszunehmen. Der Nutzer wird von ihm unverzüglich von einer bevorstehenden Löschung der Seiten informiert.

 

Dies gilt auch dann, wenn Communicationgroup.eu von einer dritten Seite aufgefordert wird, Inhalte von seinen Webseiten zu ändern oder zu löschen, wenn sie nachweislich fremde Rechte verletzen. Communicationgroup.eu ist berechtigt, solche Webseiten, deren Speicherung auf dem Webserver Rechte Dritter verletzen könnten, von der Festplatte bzw. den Servern zu löschen oder in anderer geeigneter Weise vom Zugriff durch Dritte auszuschließen. Hiervon wird der Nutzer unverzüglich benachrichtigt. Für den Fall, daß der Nutzer den Nachweis erbringen kann, daß eine Verletzung von Rechten Dritter nicht zu befürchten ist, wird Communicationgroup.eu die betroffenen Webseiten Dritten wieder verfügbar machen. Von Ersatzansprüchen Dritter, die auf unzulässigen Inhalt einer Webseite des Nutzers beruhen, stellt hiermit der Nutzer Communicationgroup.eu frei. Werden von Communicationgroup.eu für den jeweiligen Nutzer oder im Auftrag des jeweiligen Nutzers für Dritte Werbepräsentationen entworfen bzw. gestaltet, so ist dem Nutzer lediglich gestattet, im Rahmen des zwischen ihm und Communicationgroup.eu bestehenden Vertragsverhältnisses die selbige zu nutzen.

Eine weitere Verwendung bzw. Zugänglichmachung Dritter des Inhaltes der Werbepräsentationen bedarf der vorherigen Zustimmung von Communicationgroup.eu. Die Rechte am Inhalt der Werbepräsentation stehen im übrigen lediglich Communicationgroup.eu zu. §3 – Freistellung Der Nutzer verpflichtet sich, Communicationgroup.eu im Innenverhältnis von allen etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen, die auf rechtsfähigen Handlungen des Nutzers oder inhaltlichen Fehlern der von diesem zur Verfügung gestellten Informationen beruhen. Dies gilt insbesondere für Urheberrechts-, Datenschutz- und Wettbewerbsverletzung. §4 – Der Vertrag unterliegt deutschem Recht Soweit der Nutzer Vollkaufmann ist, sind die für den Sitz von Communicationgroup.eu örtlich zuständigen Gerichte ausschließlich zuständig. §5 – Sonstiges Änderungen und Ergänzungen gelten nur dann, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Dies gilt auch für eine Änderung des Schriftformerfordernisses. Alle Erklärungen von Communicationgroup.eu können auf elektronischem Wege an den Nutzer gerichtet werden.

Dies gilt auch für Abrechnungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses. Der Nutzer kann mit Forderungen gegenüber Communicationgroup.eu nur aufrechnen, wenn sie anerkannt oder rechtskräftig festgestellt worden sind. Die Zahlungsfrist für gestellte Rechnungen beträgt 14 Tage nach Eingang. Teilzahlungsvereinbarungen werden nur akzeptiert, sofern diese im Vertrag geregelt wurden. §6 – Haftungsbeschränkungen Communicationgroup.eu haftet für Schäden, die von ihm oder seinen Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit bei Vermögensschäden der Art nach auf vorhersehbare, unmittelbare Schäden, der Höhe nach auf 50% der Auftragssumme netto beschränkt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. §7 – Datenschutz Der Nutzer ist damit einverstanden, dass persönliche Daten (Bestandsdaten) und andere Informationen, die sein Nutzungsverhalten (Verbindungsdaten) betreffen (z.B. Zeitpunkt, Anzahl und Dauer der Verbindung, Zugangskennwörter, Up- und Download) von Communicationgroup.eu während der Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert werden, soweit dies zur Erfüllung des Vertragszweckes, insbesondere für Abrechnungszwecke, erforderlich ist.

 

Mit der Speicherung erklärt er sein Einverständnis. Communicationgroup.eu verpflichtet sich, dem Nutzer auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit es ihn betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erteilen. Communicationgroup.eu wird weder diese Daten, noch den Inhalt privater Nachrichten des Nutzers ohne dessen Einverständnis an Dritte weiterleiten. Dies gilt nicht insoweit, als Communicationgroup.eu gesetzlich verpflichtet ist, Dritten, insbesondere staatlichen Stellen, solche Daten zu offenbaren, oder soweit international anerkannte technische und gesetzliche Normen dies vorsehen oder der Nutzer nicht widerspricht. Communicationgroup.eu weist den Nutzer ausdrücklich darauf hin, daß der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann.

Der Kunde ist verpflichtet, seine Homepage mit einer den gesetzlichen Erfordernissen entsprechenden Anbieterkennzeichnung („Impressum“) auszustatten.

Der Kunde ist verpflichtet, geeignete Backups seiner bei Communicationgroup gehosteten Daten in regelmäßigen Abständen selbstständig und eigenverantwortlich zu erstellen.

Wir Garantieren eine Server Bereitschaft von 99,8 %  den Rest behalten wir uns für Server und Wartungsarbeiten vor. In diesem Zeitraum ist auch mit Ausfällen der Webseite zu rechnen.

Für Hacker Atacken sowie Fremdzugriff berechnen wir eine Pauschale von  79,- €

Der Kunde ist für die Inhalte seiner Domain verantwortlich. Er hat dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm auf der Webseite dargestellten bzw. über die Webseite erreichbaren Daten nicht die Rechte Dritter verletzen. Der Kunde übernimmt die umfassende Haftung dafür, dass die eingegebenen bzw. eingespeisten Daten mit Wettbewerbs-, Kennzeichnungs-, Namens- und Urheberrecht im Einklang stehen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde, keine Inhalte in das Netz einzuspeisen bzw. einzugeben, die

a. pornographisches oder obszönes Material beinhalten,
b. Krieg, Terror und andere Gewalttaten verherrlichen,
c. geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden,
d. Menschen in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellen und/oder ein tatsächliches Geschehen wiedergeben, ohne dass ein überwiegendes berechtigtes Interesse gerade an dieser Form der Berichterstattung vorliegt,
e. den Hass gegen Teile der Bevölkerung oder gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe aufstacheln, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordern oder die Menschenwürde anderer dadurch angreifen, dass Teile der Bevölkerung oder eine der vorbezeichneten Gruppen beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,
f. grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder Tiere in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrücken oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorganges in einer Würde verletzenden Weise darstellen,
g. geeignet sind, andere zu verleugnen, zu beleidigen, zu bedrohen oder jemandem übel nachzureden.
h. Die vorbezeichneten Verpflichtungen gelten entsprechend für auf der Webseite eingerichtete Verweise („Hyperlinks“) des Kunden auf solche Inhalte Dritter