Video Format

Im Gegensatz zum »Video on Demand«-Streaming, bei der vorbereitete Mediendateien auf einem Server bereitliegen, ist für das sogenannte »Live«-Streaming zwingend ein separater Streaming-Server erforderlich. Dabei werden live aufgenommene Video-/Audiodaten in Echtzeit - »on the fly« - in das entsprechende Format konvertiert und zum Server übertragen. Sie stehen dort sofort zum Abruf bereit. Dies ermöglicht die Live-Übertragung von Veranstaltungen im Internet.

Wir setzen hier Videoconferencing-Techniken (z.B. H.323 oder SIP) ein.

Beratung und Realisierung aus einer Hand finden Sie bei uns.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben